Klassikwelt

So schnell ist die Messe schon wieder vorbei. Ein schönes Wochenende mit vielen anregenden Gesprächen und neuen Kontakten. Wir stellen fest, das Interesse am Golf 1 Cabrio wird von Jahr zu Jahr mehr.

Auch dieses Jahr hatten wir an unserem Stand das Thema Tankstelle im Stil der 80er und frühen 90er – ein voller Erfolg. Zusammen mit zwei weiteren Ausstellern waren wir der schönste (nicht kommerzielle) Messeauftritt der Klassikwelt Bodensee. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, unseren Messeauftritt zu ermöglichen. Ohne eure Hilfe und Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen.

Aber nach der Messe ist vor der Messe. Für die KWB 2017 laufen bereits die Planungen. Ihr dürft also gespannt sein.

dsc_0726

Unser Stand von oben

dsc_0698

Immer gut drauf 🙂

dsc_0722

Bei Kaffee und Kuchen darf man auch mal ne Pause machen

dsc_0670

Unser Experte beim Fachgespräch

dsc_0683

Markus‘ weißer Quartett

dsc_0688

Alex‘ silbernes Cabrio

dsc_0665

Der Meister bei der Arbeit

dsc_0637

Dirks US Cabrio

dsc_0633

Bettys Genesis Sondermodell

dsc_0618

Bernds ABT Cabrio

dsc_0630

Jörg wie immer bei der Arbeit

Zur Galerie

Die Messe 2015 war eine Messe wie wir sie noch nie hatten.

Wir hatten dieses Jahr eine Standfläche in der Größe von 220m² zur Verfügung. Diese Größe wollten wir natürlich optimal nutzen und das Beste daraus machen. Wir hatten die Idee, eine Tankstelle zu bauen, um auch den Flair der 80er etwas aufleben zu lassen.  Die Idee war geboren und die Fläche dafür vorhanden.

Sofort ging es an die Planung und Einteilung unseres neuen Stands. Denn je größer der Stand, desto mehr Arbeit! Doch uns kam noch unerwarteter Weise eine große Hilfe zur Seite. Der Vater von unserem Alex hat sich bereit erklärt, den Kiosk der Tankstelle für unseren Stand zu bauen. So konnten wir das Dach, das es noch zu bauen galt, deutlich einfacher und zugleich stabiler gestalten. Natürlich darf an einer richtigen Tankstelle eine Zapfsäule nicht fehlen. Gebraucht gekauft und ein wenig aufbereitet machte das gute Stück ein gutes Bild.

  

Nach vielen Stunden der Vorbereitung kam der Tag oder die Tage des Aufbauens. Der Stand war in eineinhalb Tagen aufgebaut, schneller als wir dachten. Aber das war nur möglich, weil alle kräftig mitgeholfen haben und von Anfang an dabei waren. Hier möchten wir nochmals an alle beteiligten unseren Dank aussprechen. 6 fleißige Helfer mit viel Elan…. einfach toll!

Wir freuten uns auf den Anfang der Messe, 12.6.2015 um 10.00Uhr – alles bereit für die Besucher.

 

Der Stand in der ersten Reihe, direkt an den vielen Messebesuchern dran. Das war für uns ein Erlebnis, das uns jeden Tag zum staunen brachte. Man wird sofort gesehen und auch die vielen Freunde und Bekannte die uns besuchten war einfach Klasse! Es werden jedes Jahr mehr und wir werden mit jedem Jahr bekannter und inzwischen auch ein fester Bestandteil in der Clubwelt.

Wir hatten 3 Tage alle Hände voll zu tun und uns mit sehr vielen netten Leuten, Golffreunden und andere Freunden unterhalten.

 

Diese Messe war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und die nächste Klassikwelt Bodensee 2016!!!

Der Abbau des Standes am Sonntag Abend war übrigens sehr schnell erledigt. In 2 Std 40 Min war alles abgebaut und trotz heftigen Regens im Lager in Tettnang angekommen. Stolze Leistung…

Ich bedanke mich im Namen der Karmänner bei allen die uns geholfen haben, egal in welcher Weise und Umfang!
Ohne euch wäre das nie so zustande gekommen und so ein Erfolg geworden!!!

Zur Galerie

logo_kwb

Die nächste Klassikwelt Bodensee findet vom 12.6. – 14.6.2015 statt. Wir sind da natürlich wieder dabei.

Also wer schon so weit vorausplanen will, sollte sich diesen Termin gleich merken und eintragen. Ansonsten immer wieder auf unserer schönen Seite vorbei schauen und lesen was es Neues gibt….

 

 

So schnell ist die Messe schon wieder vorbei. Ein Klasse Wochenende mit vielen anregenden Gesprächen und netten neuen Kontakten.

Danke an alle die mitgeholfen haben, unseren Messeauftritt zu ermöglichen. Ohne eure Hilfe wäre das nicht zu schaffen gewesen.
Aber nach der Messe ist vor der Messe! In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal auf der Klassikwelt Bodensee 2015. 🙂