Monats-Archive: Mai 2018

Wie alle Jahre haben wir auch dieses Jahr wieder eine kleine Saisoneröffnung gemacht.

Wir haben uns am Sonntag, 29.4.2018, zu einer Ausfahrt getroffen die uns ins Allgäu führte. Dieses Mal waren natürlich wieder unsere treuen Freunde aus der schönen Schweiz dabei! Aber auch weitere Freunde aus dem schönen Österreich, aus dem Wiener Raum! Sie sind mit 4 Cabrios angereist um einmal eine Saisoneröffnung in Deutschland mitzumachen.  Die Cabriofreunde in allen Ländern sind halt wie eine große Familie, alle verstehen sich auf Anhieb und gestalten zusammen immer tolle Tage wie auch dieses Mal.

DA NOCHMALS EINEN DANK AN ALLE DIE DABEI WAREN, DAS WAR EIN TOLLER TAG MIT EUCH ALLEN!!!

Gestartet sind wir wie immer in Tettnang und dann ging es durch das Hinterland auf kleinen Straßen in Richtung Wolfegg. Durch das sehr schöne Wetter und die gute Fernsicht hatten wir eine tolle Landschaft mit vielen Möglichkeiten Bilder zu machen und auch das sichtbare 3 Ländereck zu sehen. Einfach toll und vor allem warm das Wetter. Über Bodnegg, Amtzell, Karsee, Kisslegg nach Wolfegg ging es nach ca 50km erstmal zum essen in das Gasthaus Post wo wir uns für den weiteren Tag gestärkt haben. Danach gingen wir in das Automuseum. Das alte Fritz B. Busch Museum ist umgezogen, dieses hatten einige von uns schon öfter gesehen. Deshalb gingen wir in das neue, was anders sein sollte. Und es ist anders! Es wird ein laufender Wechsel der Autos geben und themenbezogene Ausstellungen geben. Der Besitzer machte dann für uns kurzentschlossen eine Führung durch das ganze Museum was sehr kurzweilig war. Er hat uns mal schnell 2 Stunden unterhalten.

Danach sind wir weitergefahren zu den Sauriern unter den Vögeln, zur Straußenfarm nach Waldburg. Es ist immer wieder unterhaltsam und lustig mit diesen Vögeln…  Dort wurden auch Straußeneier gekauft, da bekommt ein Spiegelei eine ganz andere Dimension.

Doch damit war der Tag noch nicht vorbei und wir sind nach Tettnang gefahren um dort noch ein Eis zu essen. Das halbe Eiscafe war in unserem Beschlag, was noch recht lustig war. Bis hierher sind alle mit gekommen und haben sich recht gut unterhalten und Spaß gehabt. Danach haben noch ein paar Freunde beim Ausgangspunkt einen Absacker getrunken und so gegen halb 11 hat sich dann der Rest aufgelöst und zufrieden auf den Heimweg gemacht.

Alles in Allem war es ein sehr schöner Tag und eine der schönsten Ausfahrten die wir gemacht haben. Einige meinen sogar die schönste überhaupt….

Vielen Dank an alle die da waren und diesen Tag zu dem gemacht haben was er geworden ist! Ohne euch alle wäre der Tag nie so geworden!!!

Bis zur nächsten Ausfahrt

 

die VW-KARMÄNNer